Meet The Presidents

Thomas Szekeres, Ursula Frohner, Gabriele Jaksch

Die PräsidentInnen der Berufsverbände (WÄK, ÖGKV, MTD)

Bei Meet The Presidents stellen sich die Präsidenten der Berufsverbände den Fragen der nächsten Generation der Gesundheitsbranche.

 

Ao. Univ. Prof. Dr. med. Thomas Szekeres

Thomas Szekeres promovierte 1988 an der Medizinischen Fakultät der Universität Wien zum Doktor der gesamten Heilkunde. Seit 1994 ist er Facharzt für klinische Chemie und Labordiagnostik und habilitierte im selben Jahr auch an der Medizinischen Fakultät der Universität Wien zum Universitätsdozenten für Medizinische und Chemische Laboratoriumsdiagnostik. 2003 schloss Szekeres seinen PhD an der Universität Trnava ab und erhielt schließlich 2005 seinen zweiten Facharzt in Humangenetik. Seit 1997 ist Szekeres Oberarzt am Klinischen Institut für Medizinische und Chemische Labordiagnostik der Medizinischen Universität Wien und beschäftigt sich wissenschaftlich mit der Entwicklung von neuen Antitumorsubstanzen.
Seit 2001 ist Szekeres Vorstandsmitglied der Ärztekammer für Wien und seit 2012 deren Präsident sowie seit 2017 Präsident der Österreichischen Ärztekammer.

Ursula Frohner

Ursula Frohner gestaltet seit 1999 aktiv die Berufspolitik im ÖGKV mit.
Von 2004-2007 war sie Landesvorsitzende des ÖGKV Landesverband Wien.

Seit 2007 ist Ursula Frohner Präsidentin des Österreichischen Gesundheits- und Krankenpflegeverbandes (ÖGKV) und Vorsitzende der Österreichischen Pflegekonferenz (ÖPK).

Mag.a Gabriele Jaksch

Frau Mag.a Gabriele Jaksch ist seit Dez. 2006 Präsidentin von MTD-Austria, Dachverband der gehobenen medizinisch-technischen Dienste Österreichs. In Ihrer Funktion ist Frau Mag. Jaksch Mitglied in zahlreichen Gremien und hält Kontakt zu wichtigen Organisationen im Gesundheitswesen. Seit 2012 ist sie Vorstandsmitglied der Plattform Patientensicherheit.  Sie absolvierte das Studium der Erziehungswissenschaften und die Ausbildung zur Physiotherapie in Wien.
Neben Ihrer Tätigkeit als Präsidentin hält sie nationale und internationale Vorträge im Gesundheitswesen.