Leo Ho | Interventionen an der Balkanroute

Leo Ho – Ärzte ohne Grenzen

Kinderarzt, Vize-Präsident von Ärzte ohne Grenzen

über seine Erfahrungen bei den Interventionen an der Balkanroute

Dr. Leo Ho spricht bei Diagnose Durchstarten über seine Tätigkeit bei Ärzte ohne Grenzen.

Dr. Ho stammt ursprünglich aus den U.S.A. und ist seit 2006 für Ärzte ohne Grenzen tätig. Seit Mai 2015 ist der Kinderarzt Leo Ho Vorstandsmitglied der österreichischen Sektion von Ärzte ohne Grenzen.

Sein Hauptaugenmerk liegt auf der Qualität der medizinischen Hilfe in Programmen der Organisation, vor allem in Bezug auf schwerkranke Kinder. Seine Einsätze und Projektbesuche führten ihn dabei unter anderem nach Liberia, Sierra Leone, Äthiopien, in den Südsudan sowie die Demokratische Republik Kongo.